Gimp kostenlos downloaden chip

Creating a three-dimensional version of a logo or corporate image can be a rather complicated endeavor, but we’re going to show you how. First of all, although there are countless paid design tools out there, you can always turn to free software to do projects like this one. In this case, we’re going to learn how to make 3-D logos from flat images using two well-known freeware programs: GIMP and Blender. Read more Die Nutzung von GIMP ist denkbar einfach. Sie können die Software hier bei uns downloaden. Wenn Sie sie daraufhin aufrufen, müssen Sie im Startmenü auf “Next” drücken, die Lizenzbedingungen akzeptieren, und dann auf “Install Now” klicken. Nach einer kurzen Wartezeit erscheint ein weiteres Dialogfeld. Wenn Sie nun auf “Finish” klicken, sind Sie mit der Installation bereits fertig und können mit der Nutzung beginnen. Das Programm öffnet sich anschließend ganz automatisch und präsentiert Ihnen zunächst eine leere Fotoseite. Seitlich davon sind vielfältige Bearbeitungstools zu erkennen. Nun können Sie einfach loslegen und Ihre Grafiken selbst entwickeln oder ein bestehendes Foto hochladen, um es zu optimieren. Werkzeuge wie der Pinsel, die Airbrush-Pistole oder der Füller eignen sich für das Freihandzeichnen. Wenn Sie geometrische Formen einfügen möchten, stehen Ihnen selbstverständlich die wichtigsten Formen wie Ellipsen und Rechtecke zur Auswahl.

Auch kompliziertere Formen sind dabei möglich – beispielsweise Sterne und Spiralen. Die erste Testversion von GIMP entstand bereits 1995. Im darauffolgenden Jahr erschien mit der Version 0.54 die erste offizielle Ausgabe der Software. Seitdem hat sich viel getan. Aus einem anfangs relativ kleinen Programm wurde eines der beliebtesten Bildbearbeitungswerkzeuge im Bereich der freien Software. Dabei erschienen unzählige neue Versionen. Aus diesem Grund ist es stets wichtig, auf die Nummern zu achten. GIMP verwendet ein einfaches System, um stabile Versionen von Testversionen zu unterscheiden. Wenn die Nummer hinter dem ersten Punkt gerade ist, handelt es sich um eine stabile Version.

Ist sie hingegen ungerade, verwenden Sie eine Testversion – was für Privatanwender nicht zu empfehlen ist. Auch die Nummer der dritten Ebene ist von Bedeutung. Wenn diese ungerade ist, handelt es sich eventuell um eine nicht lauffähige Version. Die aktuelle Ausführung ist GIMP 2.8.22. Darüber hinaus ist die Testversion 2.9.6 im Umlauf. Die aktuelle Version von GIMP können Sie direkt bei uns downloaden. Viele Anwender, die mit dem Gedanken spielen, GIMP zu downloaden, fragen sich, ob diese Software eher für Anfänger oder für Profis geeignet ist. Die Antwort darauf lautet: sowohl als auch.

GIMP eignet sich hervorragend, um private Fotos zu verschönern oder um einfache Grafiken und Schaubilder – beispielsweise für die Schule oder für die Uni – zu erstellen. Dafür stehen viele Funktionen zur Verfügung, die zahlreiche Effekte automatisch erzeugen. Mit ein wenig Einarbeitung können Sie auf diese Weise beeindruckende Ergebnisse erzielen.